Tiefbau

Die UTL Verarbeitungs- und Dienstleistung GmbH befasst sich im Tiefbau mit den Arbeitsfeldern Erdbau, Wasserbau, Straßen­bau, Grundbau, Kabelbau und Kanalbau.

 

Leistungen

  • Errichtung von Erdbauwerken aller Art
  • Regulierung von Oberflächen- und Küstengewässern
  • Straßenoberbau und Straßenentwässerungsanlagen
  • Flach- und Tiefgründungen, Stützbauwerke, Sicherung von Geländesprüngen, Deponien und Altlasten
  • Kabeltrassen für Energie- und Telekommunikationsanlagen
  • Herstellung und Instandhaltung von Rohrleitungen und –kanälen

Referenzen

Projektbezeichnung Art- und Umfang Baujahr Auftraggeber
Solarpark Ramelow, ehem. Kiesgrube Entwässerung der Flächen, 5000 m³ Erdbewegung, Entwässerungsleitungen 2.500 m, Auftragssumme: 180.000,- € 2019 pv-werk GmbH, Hamburg
Breitbandausbau Glasfasernetz Vorpommern Kabelverlegung 170 km, Horizontalbohrungen 25 km, Glasfasermontage, Auftragssumme: 3.021.000,- € 2019 Deutsche Telekom AG
Entwässerung Hafen Vierow Bau eines Regenrückhaltebeckens 3.500 m³, Rohrleitung DN 800, Auftragssumme: 100.000,- € 2019 Hafen Vierow GmbH
Baugrubenherstellung Greifswald Erd- und Entwässerungsbauarbeiten, Baugrube 2.500 m³, Auftragssumme: 125.000,- € 2019 Ingenieurplanung Ost GmbH
Baugrube Rostock Reiferweg Erdbau 2.000 m³, Entwässerung, Flächenherstellg. 1.000 m², Auftragssumme: 180.000,- € 2019 Ribnitzer Baugesellschaft
Schule Miltzow, Erdarbeiten und Tiefbau Bodenabtrag, Auffüllung, Erdarbeiten und Baustraße, Grundleitungen, Auftragssumme: 130.000,--€ 2019 Hochbau + Denkmalpflege
Sporthalle Miltzow, Erdarbeiten und Tiefbau Bodenabtrag, Auffüllung, Erdarbeiten und Baustraße, Grundleitungen, Auftragssumme: 70.000,--€ 2019 Gebr. Karstens
Gewerbegebiet am Pommerndreieck Erschließung, Erd- u. Straßenbau 500 m , 10.000 m³ Regenrückhaltebecken, Auftragssumme: 2.021.000,- € 2018 Gemeinde Süderholz
Düngerhalle Hafen Vierow Erd- und Strassenbau 10.000 m², Entwässerung 2.500 m, Auftragssumme: 700.000,- € 2018 Hafen Vierow GmbH
Herstellung Fläche Solarpark Groß Roge Bodenbewegung, Modellierung, GPS Einsatz, 65.000 m³ Erdmassen, Auftragssumme: 250.000,- € 2017 pv-werk GmbH, Hamburg
Kabeltrasse Solarpark Groß Roge- Lalendorf Verlegung 20 KV Kabel, 8,5 km Baulänge, Kabelpflung 3.500 m, Horizontalbohrungen 2.500 m, Auftragssumme: 350.000,- € 2017 pv-werk GmbH, Hamburg
Erweiterung Getreidehalle Mukran Erd- und Strassenbau 5000 m², Entwässerung 1.250 m, Auftragssumme: 180.000,- € 2017 Viela Export GmbH
Bootshalle Miltzow Erdarbeiten, Entwässerung, Flächenbefestigung 2.250 m², Auftragssumme: 120.000,- € 2017 Geo Ingenieurservice
Ferienanlage Schwennauhof Erschließung, Flächenbefestigung, Erdarbeiten, Kabelverlegung, Durchörterungen, Auftragssumme: 400.000,- € 2017 Enerparc AG
Renaturierung Sagarder Bach Erd- und Straßenbau, Wellstahlprofildurchlass 20 m, Auftragssumme: 145.000,- € 2017 Gemeinde Sagard

Worum handelt es sich beim Tiefbau?

Der Tiefbau ist zuständig für die Basis, das sichere Fundament, auf dem wir stehen, gehen und unsere Gebäude errichten. Ohne Tiefbau wäre eine Infrastruktur aus Gebäuden, über- und unterirdischen Verkehrswegen, Energie- und Wasserversorgung sowie Telekommunikationsleitungen nicht möglich. Baugruben müssen ausgehoben, Boden abgetragen, Gräben und Schächte gegraben, Böschungen gestaltet werden. Die verschiedenen Teilbereiche des Tiefbaus erfordern Spezialisten auf ihren jeweiligen Gebieten. Klimawandel, Umweltschutz und Urbanisierung sind Herausforderungen, denen sich der Tiefbau zunehmend stellen muss. Qualitätsbewusstsein, strukturiertes Arbeiten und das Erkennen wesentlicher Zusammenhänge sind Voraussetzung für ein Gelingen des Bauprojektes. Durch die unterirdische Infrastruktur ermöglicht der Tiefbau das oberirdische Bauen.

 

Erd-, Grund- und Straßenbau

Viele Maßnahmen im Tiefbau basieren auf der Bewegung von Erdmassen. Unterschiedlichste Bodenklassen erfordern entsprechendes Know How und einen angepassten Maschinen- und Fuhrpark. Erdbau, Grundbau und Straßenbau sind eigenständige Teilgebiete des Tiefbaus, aber sie sind auch eng miteinander verflochten. Zum Erdbau zählen alle Maßnahmen, die Erdmassen Abtragen oder Auftragen, die den Boden also in seiner Lage und Form verändern. Das kann je nach Erfordernis durch Aushub, Verfüllung, Aufschüttung usw. erfolgen. Der Grundbau ist gekennzeichnet durch eine Baugrunderkundung und sichert – grob gesagt – Fundamentierungen ab. Das ist nicht nur Voraussetzung für nachfolgenden Gebäudebau (Hochbau), sondern beispielsweise für den Straßenbau. Im Straßen- und Wegebau ist Sicherheit und Haltbarkeit auf lange Sicht gefragt. Entwässerungsanlagen, Böschungen, Pflasterungen müssen aufeinander abgestimmt werden, um dem modernen Transport- und Verkehrswesen gerecht zu werden.

 

Das unterirdische Wegenetz

Was keiner sieht, ist ein komplexes System von Rohren und Leitungen unter der Oberfläche. Öffentliche und private Abwasserleitungen und -kanäle sorgen für reibungslosen Abfluss von Schmutz- und Regenwasser. Dafür ist der Bereich Kanalbau zuständig, der unterirdische Rohrleitungssysteme errichtet. Der Kabelbau bedarf einer engen Zusammenarbeit mit Bauträgern, Energieversorgern und Telekommunikationsanbietern. Eingriffe im Bereich des Grundwassers, unter- und oberirdische Maßnahmen an Gewässern sowie Bauten im Bereich von Oberflächengewässern sowie Wasserbauwerke sind Aufgaben im Wasserbau​​​​​​​.